3d rendering of human  brain on technology background  represent artificial intelligence and cyber space concept

Neuroscience meets leadership

Wie Führung soziale Dynamiken beeinflusst

  • Wie kann man Führung mit den Erkenntnissen der Neurowissenschaft erklären?
  • Social Dynamics: Wie werden wir als Individuen von unserem Umfeld beeinflusst – und wie können wir damit proaktiv umgehen?
  • Wie prägen Informationsverhalten und Denkweisen die Biochemie des Gehirns und damit die geistige Fitness?
  • Wie kann ich auf agile Weise Ziele setzen und erreichen?
  • Mit welchen konkreten Maßnahmen kann ich die Zufriedenheit und Resilienz im Arbeitsalltag und im Privatleben erhöhen?

In Kooperation mit:

Termine 2019:

  • 07. & 08. November 2019 in München
  • 06. & 07. März 2020 in München
  • 03. & 04. April 2020 in München
  • Programm als PDF

Neuroscience meets Leadership ist ein Programm, das auf einzigartige Weise neurowissenschaftliche Erkenntnisse mit Selbstführung kombiniert.

So wie vitaminreiche Ernährung unseren Körper und unsere physische Gesundheit beeinflusst, sind Wahrnehmung und Gedanken das Futter für unser Gehirn und beeinflussen direkt geistige Fitness und Leistungsfähigkeit.

Bei Neuroscience Meets Leadership erfahren Teilnehmer, unter welchen Bedingungen sich die verschiedenen Schaltkreise des Gehirns gegenseitig blockieren. Sie verstehen so ihr eigenes und das Verhalten anderer Menschen besser. Konkrete Instrumente und Methoden helfen dabei, rationale und intuitive Gehirnaktivitäten besser zu synchronisieren. So werden sie darin bestärkt, sich und andere zu zielorientiertem Handeln zu motivieren.  

Sebastian Morgner, Partner des MLI Leadership Institutes und Dr. med. Markus Deutschmann, Neurowissenschaftler am Universitätsklinikum Zürich, verbinden als Experten lebendig die beiden Perspektiven Führung und Wissenschaft. 

Nach dem Programm sind die Teilnehmer ausgerüstet, um sich gelassener und fokussierter auf nötige Veränderungen einzulassen, ihrem persönlichen Call for Adventure zu folgen. 

WARUM SELF-LEADERSHIP SO WICHTIG IST

Nie zuvor waren die Menschen mit so vielen Informationen, Möglichkeiten und Entscheidungen konfrontiert wie heute. In einer zunehmend komplexen Welt wird die (Weiter-) Entwicklung von Führungskompetenzen zu einer lebenslangen Aufgabe. Selbstführung ist die Fähigkeit, seine Potenziale optimal zu nutzen und unter gegebenen Bedingungen ein Maximum an positiver Wirkung und Lebensqualität zu erreichen.  Durch mentale Strategien kann man aktiv die Ausschüttung von Neurotransmittern im Gehirn beeinflussen: Serotonin als „Glückshormon“ löst Vitalität und Lebenskraft aus, Dopamin, das „Belohnungshormon“ gibt uns das Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein. Ein hoher Cortisolspiegel hingegen entsteht durch Langzeitstress und kann in den Burnout führen. Eine gute Kombination der Neurotransmitter verändert die eigene Haltung. Das daraus resultierende Verhalten wiederum prägt das soziale System, in dem wir uns unmittelbar  bewegen. Somit ist Selbstführung der erste wichtige Schritt für die erfolgreiche Führung von Teams und Organisationen. 

Die Leadership Quest hilft allen, die ihre Potenziale nutzen und selbstbestimmt in Führung gehen möchten.

DIE EXPERTEN

Dr. Markus Deutschmann
Neurowissenschaftler und Oberarzt an der Universitätsklinik Zürich

Sebastian Morgner
Mitgründer FLI und Leadership Experte

FOKUS: Self-Leadership

Die (Weiter-) Entwicklung von Führungskompetenzen wird zu einer ständigen Aufgabe, die Räume für persönliches Wachstum und Reflexion benötigt. Self-Leadership ist die Fähigkeit, sich konkrete Ziele zu setzen, die im Einklang mit der eigenen Persönlichkeit stehen und einen dazu motivieren, die eigene Leistung positiv zu beeinflussen. Selbst-Führung ist der erste wichtige Schritt für die erfolgreiche Führung von Teams und Organisationen.
TEILNEHMERBEWERTUNG:
4.6/5

TEILNAHMEZERTIFIKAT

Am Ende des Kurses erhalten Sie ein Zertifikat zu Ihrer Teilnahme an der Leadership Quest.

BILDERGALERIE
(aus unsere Musterveranstaltung mit Female Tech Leaders)

PROGRAMMBESCHREIBUNG

Die Future of Leadership Academy bietet zusammen mit Dr. med. Markus Deutschmann ein einzigartiges Programm, das konkrete Wege aufzeigt, wie man eigene Potenziale nutzt und innere Stärke aufbaut, um mit komplexen Herausforderungen umzugehen.

Das zweitägige Seminar kombiniert spannende Impulse der Neurowissenschaften mit konkreter Selbsterfahrung und direktem Transfer des Wissens auf die eigene Lebenssituation. Als Teilnehmerinn entdecken Sie direkt neue Handlungsmöglichkeiten und Alternativen. Die wirksame Mischung aus hochwertigen Inhalten, praktischen Übungen und Zeit für Reflexion macht dien Leadership Quest zu einem exklusiven und hochwertigen Bildungsangebot nach neusten didaktischen Methoden.

VISION WORKBOOK

Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Programms ein persönliches Vision Workbook, welches die Erkenntnisse der Heldenreise festhält: individuelle Vision, Lebens- und Karriereziele sowie die konkreten nächsten Schritte. So können auch im Nachhinein die Übungen nachvollzogen und fortgeführt werden.

IHR LERNERLEBNIS

TAG 1: STANDORTBESTIMMUNG UND POTENTIALE

Lernen Sie... // wie wir durch unser Umfeld geprägt werden und wie sich unsere Art, die Welt zu sehen, auf unsere mentale Gesundheit auswirkt.
// wie unsere Haltung, mit Veränderung umzugehen, eurowissenschaftlich unsere Handlungsfähigkeit beeinflusst.
Entdecken Sie... // mit mentalen Techniken "blinde Flecken" und Potenziale, um ihr privates oder berufliches Leben auf ein neues Level zu bringen.

Entwickeln Sie... // Ihre Serotonin- und Dopaminquellen für mehr Lebensqualität im Alltag
// eine Gehirn-gerechte Vision als inneren Kompass für ihr zukünftiges Handeln.

TAG 2: BEREIT FÜR DIE ZUKUNFT

Lernen Sie... // welche Einflüsse ihre Persönlichkeit prägen und wo es Sinn macht, ihr Verhalten der Umwelt anzupassen oder umgekehrt. 
// wie Sie agile Methoden, die erfolgreich bei Google oder Intel eingesetzt werden, für Ihre persönliche Zielerreichung nutzen können.

Entwickeln Sie...

// ihre wichtigsten Ziele für das nächste Jahr und konkrete Schlüsselergebnisse für die nächsten drei Monate.





DARÜBER HINAUS

Um den langfristigen Erfolg des Leadership Quest zu sichern...
// arbeiten Sie mit einem hochwertigen "Vision Workbook", das Sie immer wieder als Kompass heranziehen können,

// bekommen Sie Zugang zum digitalen "Energy Trecker", um ihre Energiekurve im Alltag zu messen.

// erhalten sie mit dem Agilen Aktionsplaner ein hochwertiges Selbstplanungsinstrument, um agil ihre Prioritäten pro Jahr, Quartal und Woche zu organisieren.

Weitere Informationen

  • Die Leadership Quest richtet sich an folgende Teilnehmer und Teilnehmerinnen:
  • leistungsorientierte Menschen, die an der Schwelle zu einer neuen Lebensphase im Privat- oder Berufsleben stehen,
  • Personen, die Strategien lernen möchten, um ihre Persönlichkeit mit berufliche Herausforderungen in Einklang zu bringen,
  • Menschen, die Ihre persönliche Resilienz steigern möchten, um mit komplexen Herausforderungen souverän und agil umzugehen;
  • Führungskräfte, die positive Impulse für höhere Motivation und gegenseitiges Verständnis in ihren Teams setzen möchten.
  • Wie bei allen Formaten der FLI Academy lebt das Seminar durch eine diverse Teilnehmergruppe aus verschiedenen Branchen und Generationen.

 

  • Lernen Sie mehr über zentrale Grundlagen der Funktionsweise des menschliches Gehirns;
  • Erkennen Sie, wie man die wissenschaftlichen Erkenntnisse nutzt und auf den eigenen Alltag überträgt;
  • Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der beiden Seminarleiter mit Expertise im Bereich Neurowissenschaften, Leadership und agiler Führung;
  • Entwickeln Sie ihren persönlichen Kompass und eine konkrete Strategie, um Ihre Ziele agil in die Praxis umzusetzen;
  • Erhalten Sie mit dem Vision Workbook eine Sammlung an konkreten Instrumenten aus dem Bereich der Selbst-Führung, die Sie jederzeit in herausfordernden Situationen anwenden können;
  • Sie erhalten ein Abschluss-Zertifikat, das ihnen die Fortbildung im Bereich wissensbasierter Führung bestätigt.

Was sagen die Teilnehmer?

Video abspielen

DAS SAGEN DIE TEILNEHMER

  • „Das Erlebnis hat mir die Augen geöffnet.“
  • „Der Mix aus wissenschaftlichen Inputs von Markus und praktischen Tipps von Sebastian hat mich überzeugt.“
  • „Ich habe verstanden, wie nah ich schon dran bin, meine persönliche Vision Wirklichkeit werden zu lassen. Ich habe herausgefunden, was ich im Kleinen ändern kann, um dorthin zu gelangen“.
  • „Ich habe jetzt mehr innere Klarheit darüber, was mir wirklich wichtig ist. Hinzu kommt die Erkenntnis, dass die mir wichtigen Dinge in Reichweite sind.“
  • „Es ist verrückt – aber am Abend das ersten Tages habe ich einen inneren Frieden gespürt wie selten zuvor“
  • „Jetzt weiß ich, warum ich mich manchmal über mich ärgere – und was ich tun kann, um wieder in einen guten Zustand zu kommen“

0
Führungskräfte aus allen Branchen haben bereits an der Leadership Quest teilgenommen

IHRE EXPERTEN

Sebastian-Morgner-e1537805006394.jpg

Sebastian Morgner

Geschäftsführer von MLI und
Mitgründer des FLI

Sebastian Morgner ist Geschäftsführer des MLI Leadership Instituts in München. Er berät Führungsteams globaler Unternehmen bei der digitalen Transformation und coacht Führungskräfte. Sebastian ist ein Pionier der Digitalisierung und hat im Laufe seiner Karriere sieben verschiedene Geschäftseinheiten aufgebaut. Lebensführung ist seine Leidenschaft. Er ist zertifizierter Mentalcoach, Autor und Keynote Speaker (GSA). Sebastian ist verheiratet, Vater von drei Töchtern. Seine älteste Tochter hat das Down-Syndrom. Sebastian ist Mitgründer der Future of Leadership Initiative.

Markus-Deutschmann.png

Dr. Markus Deutschmann

Oberarzt an der Universitätsklinik Zürich und
Gründer von access-neuroscience.com

Nach Promotion, Medizinstudium und Forschung über Genetic Neurosciences an der Universität München, dem University College London und der Stanford University arbeitet Markus als Oberarzt an der Universitätsklinik Zürich. In seinen Seminaren zeigt er, wie wissenschaftliche Erkenntnisse in verständliche und umsetzbare Strategien für die persönliche und unternehmerische Entwicklung übersetzt werden können.

Preise und Konditionen

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung aus wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung der Referenten, höhere Gewalt) kurzfristig zu verschieben oder abzusagen. Bei Absagen werden Sie umgehend von uns informiert und erhalten das gezahlte Honorar zurückerstattet.

Standard
Package

pro Person
1.345 Euro*

Leadership Quest Programm

  • 2-tägiger Workshop
  • Vor-Ort-Coaching durch erfahrene Experten
  • Hochwirksamer didaktischer Prozess und exklusiver Inhalt
  • Vision Workbook und Agiler Aktionsplaner
  • Zertifikat der Teilnahme an "Neuroscience meets Leadership"
  • Tagesverpflegung inklusive (Kaffeepausen & Mittagessen)
*zuzüglich MwSt.

Premium
Package

Pro Person
1.597 Euro*

+ individuelles Coaching

  • 2-tägiger Workshop
  • Hochwirksamer didaktischer Prozess und exklusiver Inhalt
  • Vor-Ort-Coaching durch erfahrene Experten
  • 2 Stunden Follow-up Coaching
  • Vision Workbook und Agiler Aktionsplaner
  • Zertifikat der Teilnahme an "Neuroscience meets Leadership"
  • Tagesverpflegung inklusive (Kaffeepausen & Mittagessen)
*zuzüglich MwSt.

Haben Sie weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail unter info@leadership-munich.org oder rufen Sie uns unter +49 89 62838870 an.
Wir sind für Sie da.