Agile_Leadership_10

Agile meets Leadership

Das agile Seminar für Führungskräfte und Projektleiter

Agile meets Leadership richtet sich an Führungskräfte, die zeitgemäße Antworten auf folgende Fragen suchen:
  • Wie geht man souverän mit Unsicherheit und Komplexität um?
  • Wie schafft man Ergebnisse, die internen und externen Kunden maximalen Nutzen bringen?
  • Mit welchen Methoden bringt man ein Team in kürzester Zeit zu Höchstleistungen?
  • Wie führt man in einer Organisation agile Strukturen ein?
Termine
Agile meets Leadership

21. & 22. November 2019 Berlin

13. & 14. Februar 2020      Berlin

23. & 24. April 2020             Berlin

Was ist Agile meets Leadership?

Dieses Programm macht agiles Management praktisch erlebbar und bietet erprobte Instrumente, um einen effektiven und ergebnisorientierten Führungsstil im eigenen Arbeitsalltag zu verankern. Teilnehmer verschiedenster Branchen tauschen ihre Erfahrungen mit agilen Vorgehensweisen aus und arbeiten an konkreten Herausforderungen. Sie profitieren vom Praxis-Knowhow der Seminarleiter und der umfassenden Erfahrung des MLI Leadership Instituts bei der digitalen Transformation.

Agenda Tag 1

  • 9.30 Uhr- Seminarbeginn
  • Grundlagen agiler Führung
  • Perspektivenwechsel – Entdeckungstour durch Berlin
  • Mittagessen
  • Agile Readyness Check – Selbsteinschätzung
  • Agile Führung erleben – die agile Team-Challenge
  • Inspiring Dinner mit Präsentation der Team-Ergebnisse
  • 21.30 Uhr – Ende Programm Tag 1

Agenda Tag 2

  • 9.00 Uhr – Beginn Tag 2
  • Agile Führungskompetenz & Werkzeuge
  • Fallstudie: Einführung eines agilen Mindsets und agiler Strukturen
  • Mittagessen
  • Simulation Beratungsgespräch mit dem CEO
  • Lean Café: Experten stehen Frage und Antwort
  • Mein Ziel als Agile Leader
  • 17.00 Uhr – Ende der Veranstaltung

Für wen ist Agile meets Leadership?

Agile meets Leadership wurde für Führungskräfte, Projektleiter und interne Vordenker konzipiert, die das Potenzial ihrer Teams voll nutzen und ein agiles, nutzenfokussiertes Arbeitsumfeld prägen wollen. Sie sollten entweder Erfahrungen in agilen Projekten haben oder sich für die agile Philosophie und Leadership begeistern. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihre Vorteile

  • Vertiefen Sie Ihr Verständnis, was die Prinzipien agiler Führung im Arbeitsalltag bedeuten,
  • Erkennen Sie, wie agile Projektarbeit und Linienverantwortung sich am besten ergänzen,
  • Profitieren Sie vom kollegialen, branchenübergreifenden Austausch mit Vertretern anderer Unternehmen,
  • Nutzen Sie die langjährige Erfahrung der beiden Seminarleiter mit Expertise im Bereich Leadership und agilem Projektmanagement,
  • Erhalten Sie eine Auswahl an agilen Methoden und Führungsinstrumenten, die Sie in Ihrem Wirkungsbereich systematisch einsetzen können.

Sie erhalten ein umfassendes Arbeitsbuch mit relevantem Wissen und Fakten, in dem Sie Ihre wesentlichen Erkenntnisse festhalten können.

Als Teilnehmer von Agile meets Leadership erhalten Sie ein Zertifikat, das die vermittelten Qualifikationen beurkundet.

Ihre Experten

Sebastian Morgner
Sebastian Morgner
Managing Partner MLI Leadership Institut

Sebastian Morgner ist Geschäftsführer des MLI Leadership Instituts in München. Seit zwei Jahrzehnten berät er Leadership-Teams global agierender Unternehmen bei der digitalen Transformation und der Strategieaktivierung. In seiner Zeit im Top-Management einer europäischen Großbank hat er mehrere Unternehmensbereiche aufgebaut. Sebastian Morgner ist Mitbegründer der Future-of-Leadership-Initiative, zertifizierter Mentalcoach, Keynote Speaker und Co-Autor des Buches „Der ganz normale Change-Wahnsinn – und wie Sie dennoch etwas bewirken können“.

Denniz-Dönmez
DR. Denniz Dönmez
Agile Coach

Dr. Denniz Dönmez hat für seine Dissertation an der ETH Zürich Firmen in verschiedensten Branchen bei der digitalen Transformation begleitet. Dabei hat er die Erfolgsfaktoren agiler Teams untersucht. Er ist praktizierender und zertifizierter Scrum Master und arbeitet in Zürich als Agile Coach in der eHealth-Industrie. Er hat langjährige Erfahrung in der Produktentwicklung und Innovationsforschung.

Nach Abschluss des Programms

agile meets leadership
  • Haben Sie ein vertieftes Verständnis zentraler agiler Prinzipien und Denkmuster, die Sie in ihrer Organisation anwenden und mit Kollegen teilen können;
  • Wissen Sie, bei welchen Projekten es sich lohnt, agil vorzugehen;
  • Haben Sie mit dem Agile Readyness Test die wesentlichen agilen Erfolgshebel im eigenen Wirkungsbereich identifiziert;
  • Können Sie Ihre Mitarbeiter mit agilen Methoden bestärken, für die agile Reise befähigen und ergebnisorientierter führen.
  • Erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihre Expertise im Bereich Agile Leadership bestätigt,
  • Erhalten Sie mit dem Agilen Aktionsplaner ein hochwertiges Selbstplanungsinstrument, um agil Ihre Prioritäten pro Jahr, Quartal und Woche zu organisieren.

Preise und Konditionen

Wir möchten, dass Sie sich während des Seminars ganz auf die Inhalte konzentrieren können. Damit Sie das vermittelte Wissen nachhaltig nutzen können, haben wir ein Premium- Paket geschnürt, das zwei gezielte Coaching-Sitzungen enthält, um Sie aktiv bei der Umsetzung Ihrer agilen Ziele zu unterstützen.

STANDARD PAKET

1600,-
  • Zweitägiges, interaktives Seminar
  • Beratung vor Ort durch erfahrene Experten
  • Umfassendes Arbeitsbuch
  • Fallstudie
  • Agile Action Planner zur Selbstorganisation
  • Zertifikat Agile Leadership
  • Verpflegung inklusive

PREMIUM PAKET

1900,-
  • individuelles Coaching
  • Zweitägiges, interaktives Seminar
  • Beratung vor Ort durch erfahrene Experten
  • Umfassendes Arbeitsbuch
  • Fallstudie
  • Agile Action Planner zur Selbstorganisation
  • Zertifikat Agile Leadership
  • Verpflegung inklusive
empfohlen

FAQ

Agile Führung ist aus unserer Sicht die Kompetenz, ein Unternehmen oder einen Bereich so zu führen, dass eine erstrebenswerte Vision in einem komplexen, von Unsicherheiten geprägten Umfeld erfolgreich verwirklicht werden kann. Eine agile Führungskultur schafft Unternehmen, die durch unerwartete Einflüsse nicht irritiert oder geschwächt, sondern inspiriert und gestärkt werden.

Hierzu sind drei Dinge besonders wichtig:

  • adikale Ausrichtung des Denkens und Handelns am angestrebten Kundennutzen und gesellschaftlichen Beitrag.
  • Befähigung und Stärkung von selbstorganisierten, weitgehend autonom handelnden Teams, die sich schnell und effektiv abstimmen, Entscheidungen treffen und gemeinsam lernen.
  • Iterative Vorgehensweise: Strukturierung komplexer Aufgaben und Projekte in Sprints und Arbeiten an konkreten Prototypen und funktionsfähigen Lösungen, die in einem gemeinsamen Lernprozess mit allen betroffenen Akteuren kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Die wichtigste Aufgabe von agiler Führung ist es, optimale Rahmenbedingungen für zielorientiertes Handeln zu schaffen, das einen maximalen Beitrag zu den Unternehmenszielen leistet und sich flexibel und lernend an neue Rahmenbedingungen anpasst.

Dazu ist wichtig, dass agile Führungskräfte einen Überblick über die Management-Innovationen der vergangenen Jahre erhalten und agile Führungsinstrumente und Methoden einordnen und der jeweiligen Situation entsprechend nutzen können. Hierzu gehören Ansätze wie Agile Scrum, Design Thinking, der MVP-Gedanke, OKR (Objectives & Key Results) und agile Teamrollen.

Bei Agile meets Leadership bekommen Sie als Teilnehmer den übergeordneten Kontext erklärt, sammeln in einer kompakten Simulation wichtige Eindrücke, worum es bei agiler Führung und Zusammenarbeit geht und wenden ihre Erkenntnisse auf ihre konkrete Situation an.

Sehr wichtig ist auch der kollegiale und branchenübergreifende Austausch mit Führungskräften anderer Unternehmen, um gemeinsame Verhaltensmuster, Fallstricke und Lösungsmöglichkeiten agiler Führung in komplexen Organisationen zu erkennen.

In den optionalen Umsetzungscoachings erhalten wir spezifische Rückmeldung, wie die Teilnehmer „Agile meets Leadership“ in ihrem Arbeitsalltag nutzen konnte, hier einige Beispiele:

  • Ein Projekt, das mit der falschen Methode in eine kritische Phase geraten war, wurde agil aufgesetzt und vor dem durch die Geschäftsleitung vorgegebenen Zeitpunkt erfolgreich umgesetzt.
  • Dadurch, dass eine Linienführungskraft agile Instrumente wie Planning Poker, Weekly und Retrospektive in ihrem Bereich einführte, stieg die Mitarbeiterzufriedenheit um +20%.
  • Die Teilnehmer aus einem Unternehmen gründeten gemeinsam ein „Agiles Netzwerk“ und beraten jetzt die Geschäftsleitung bei der Entwicklung agiler Strukturen.
  • Das Projektportfolio eines Unternehmens wurde nach den vermittelten Kriterien in komplexe und komplizierte Projekte unterteilt, die dann unterschiedlich gesteuert wurden. Hierdurch wurde das davor empfundene Chaos im Projektmanagement massiv verringert und die Projektmitglieder konnten ihre Ressourcen wesentlich effektiver einsetzen.
  • Der Aufbau eines neuen Produktbereiches wurde basierend auf den bei Agile meets Leadership vermittelten Prinzipen umgesetzt. Dabei wurde insbesondere auf entsprechende Team-Rollen, Selbstorganisation im Team und Führungsprinzipen geachtet.
  • Der Agile Readiness Index wurde im Unternehmen in verschiedenen Abteilungen und Bereichen gemacht, um die größten Hürden zu erkennen und sich auf gemeinsame Führungs- und Arbeitsprinzipen zu einigen.

Unsere Leadership Labs sind ausgelegt auf 16-25 Teilnehmer. Diese Größe ermöglicht die Arbeit in verschiedenen Teams und Breakouts, ist aber noch so überschaubar, dass auf die individuellen Herausforderungen und Themen eingegangen werden kann. Bei der Zusammensetzung achten wir darauf, dass die Profile der Teilnehmer sich gut ergänzen. Häufig nehmen auch ausgewählte junge Talente teil, um die Sichtweisen der kommenden Arbeitsgeneration mit einzubringen.

Grundsätzlich können Sie max. 4 Tickets für einen bestimmten Workshops erwerben.

Unternehmen haben aber die Möglichkeit
ein besonderes Ticketkontingent (ab 5 Tickets) zu erwerben und Ihre Mitarbeiter nach Bedarf zu unterschiedlichen
Workshop-Terminen zu entsenden. Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an info@leadership-munich.org
und wir übersenden Ihnen die Preisliste (inkl. Gruppenrabatt).

Das zweitägige Leadership Lab findet üblicherweise im betahaus in Berlin statt.

Das betahaus war einer der ersten Co-Working Spaces in Europa und hat den Spirit von Agilität, Innovation und Gründergeist bis heute bewahrt. Sie treffen hier Menschen aus aller Herren Länder, Start-Up-Unternehmer, Vertreter großer Organisationen, Geldgeber und Querdenker, die an neuen Unternehmen arbeiten und spannende Visionen verfolgen.

Zur Homepage des betahaus Berlin geht es hier.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl (bis spätestens 10 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin) abzusagen. Kurzfristige Absagen sind möglich aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung der Referenten, höhere Gewalt). Bei Absagen werden Sie umgehend von uns informiert.

Ihr Ansprechpartner

lisa dorer

Lisa Dorer

Lisa Dorer ist Experte für Leadership Development/ Produktmanager MLI Academy. In dieser Funktion betreut sie die Weiterentwicklung und den Ausbau des Leadership Development-Programms des MLI. Zudem ist sie für die didaktische Gestaltung interaktiver Workshop-Formate und das Qualitätsmanagement verantwortlich.

+49 89 62838870

MAIL SENDEN